ÜBER MODEUROP.ch

Geschichte

Erste Schritte zur Koordination von Modefarben in den Bereichen Schuhe und Leder über nationale Grenzen hinweg wurden in den 1950er Jahren in der Schweiz unternommen.

1960 wurde EUROMODE von den damals wichtigsten europäischen Leder- und Schuh-Institutionen gegründet.

Ende 1965 wurde EUROMODE in MODEUROP umbenannt.

Über 30 Jahre lang befand sich das Sekretariat von MODEUROP in der Schweiz, anschliessend in Österreich.

Zweimal jährlich fand ein grosser Kongress statt, bei dem die Modefarben für die übernächste Saison definiert wurden.

Die Kongresse wurden immer umfangreicher, zeit- und kostspieliger und MODEUROP suchte nach neuen, effizienteren Organisationsstrukturen.

Round Tables wurden ins Leben gerufen, die die Mitglieder drei Saisons zum Voraus mit den kommenden Modefarben versorgten.


MODEUROP Vorstand

Präsident

Frank D’Arrigo, MENA GmbH, darrigof@bluemex.ch

Vorstandsmitglieder

Erika Barth, Schuh Wehrli AG, ebarth@schuhwehrli.ch

Hansjörg Egli, ZUSA Unabhängige Schuhhändler, Mägenwil, info@zusa.ch

Philipp Marini, SPORTCO AG, philipp.marini@sportco.ch