MODEUROP Fashion Forecast Frühjahr/Sommer 2017 auf der ILM

MODEUROP Fashion Forecast Frühjahr/Sommer 2017 auf der ILM: Happy Times for Fashion Lovers

Offenbach, 18.2.16. Rebellion, Identität und Diversität bestimmen die Saison F/S 2017. Zartes und Hartes schließen sich nicht aus, sondern beflügeln sich gegenseitig. Es geht wieder mehr um Spaß in der Mode: es wird intensiver und dekorativer. Dabei schreitet die Demokratisierung der Mode weiter fort. Durch neue Drucktechniken sowie animierte Oberflächen könnten schon bald auch Taschen und Koffer zu „personalisierten“ Statement Produkten werden. Das sagt Martin Wuttke von der Berliner Agentur Nextguru Now und kündigt eine neue, geschlechtsfreie „gender free“ Gesellschaft an, in der jeder seine „uniqueness“ zelebriert. Neben spielerischer Experimentierfreude und visionärer Verknüpfung von Klassik mit Sportivität geht es aber auch um einen „saisonfreien“ Ansatz, in dem traditionelle Taktungen überdacht werden.

Diese und weitere Themen stehen im Mittelpunkt, wenn Trendberater Martin Wuttke am Sonntag, 28. Februar anlässlich der ILM in Offenbach einen Blick in die Zukunft wirft. Der Fashion Forecast Taschen und Accessoires im Frühjahr/Sommer 2017 beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.